Kinder- und Jugend- Psychotherapie

Psychotherapie – „Behandlung der Seele“

Psychische Belastungen können das Erleben und Verhalten eines Menschen, eines Kindes, Jugendlichen oder Heranwachsenden erheblich beeinträchtigen. Wenn der Leidensdruck zu hoch wird oder alltägliche Anforderungen auch mit Unterstützung von Familie oder Freunden nicht mehr bewältigt werden können, ist die Vorstellung in einer psychotherapeutischen Praxis ratsam.

Hier werden psychische bzw. seelische Erkrankungen mit Hilfe von wissenschaftlich anerkannten Verfahren, Methoden und Techniken diagnostiziert und behandelt.

 

Leitung

Andrea Nicke
Diplom-Erziehungswissenschaftlerin
Kinder- und  Jugendlichen-psychotherapeutin

Leistungen

Ablauf

Zunächst besteht die Möglichkeit, über sogenannte psychotherapeutische Sprechstunden den individuellen Bedarf an Unterstützung, Begleitung, Beratung, ggf. stationärer Behandlung, Anbindung an unser SPZ oder Psychotherapie zu klären. Bei Verdacht auf eine emotionale- oder Verhaltensauffälligkeit von Krankheitswert würde über sogenannte probatorische Sitzungen eine störungsspezifische Diagnostik erfolgen, nach deren Abschluss ein Antrag auf Psychotherapie gestellt werden kann.

Verhaltenstherapie

In unserem MVZ arbeiten wir auf verhaltenstherapeutischer Grundlage. Die kognitive Verhaltenstherapie basiert auf der Annahme, dass unser Verhalten Ergebnis unserer individuellen Lerngeschichte ist.

Wir erlernen vom frühesten Entwicklungsalter an Wahrnehmungs,- Bewertungs- und Handlungsweisen mit dem Ziel, die mannigfaltigen Entwicklungsaufgaben in den unterschiedlichen Lebensphasen zu bewältigen.

Unser Gehirn arbeitet dabei sehr effizient, so dass wir das Meiste von dem, was wir gelernt haben wie automatisch wahrnehmen, fühlen, bewerten und tun. Manchmal passen aber diese erlernten Strategien nicht, oder nicht mehr, sie hindern, belasten oder stören uns. Oder wir sind mit völlig neuen Herausforderungen konfrontiert, die uns überfordern, ängstigen, wütend, oder traurig machen.

In der Verhaltenstherapie geht es darum herauszufinden, ob es bestimmte Verhaltensmuster gibt, die uns das Leben erschweren oder Probleme noch verstärken. Im zweiten Schritt wird daran gearbeitet, solche Verhaltens- und Erlebensweisen zu ändern. Manchmal ist es dabei auch sinnvoll, Eltern, Schule oder sonst wen einzubeziehen, der oder die wichtig ist.

Aber,- das bestimmst Du, bestimmen Sie selbst!

Kosten

Psychotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse.

Als Privatversicherte/r erfragen Sie bei ihrer Krankenkasse, ob, in welchem Umfang und unter welchen Voraussetzungen Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung erstattet werden.

Kontakt

+49 (0) 851/7205 250

info@mvz-fuer-junge-menschen.de

Adresse

Bischof-Altmann-Str. 9

94032 Passau

 

Öffnungszeiten

Montag 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Dienstag 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch 8:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Freitag 8:30 – 12:00 Uhr

Sa. + So. geschlossen

 

Termine nur nach Vereinbarung

 

Email: Info@mvz-fuer-junge-menschen.de

Fax: +49 (0) 851-7205 47250